Reisen

Lassen Sie sich von der Schönheit der Burg Breitenstein in Verzückung versetzen: Eine Reise in die Vergangenheit

Burg Breitenstein – Ein Rückblick in die Vergangenheit

In den Bergen des Thüringer Waldes erhebt sich in unmittelbarer Nähe zur Kreisstadt Ilm-Kreis die Burg Breitenstein. Sie ist ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel, das mit seinem spektakulären Ausblick, der herrlichen Landschaft und der mittelalterlichen Atmosphäre jeden Besucher in seinen Bann zieht.

Geschichte und Entstehung der Burg Breitenstein

Die Geschichte der Burg Breitenstein reicht zurück bis ins 12. Jahrhundert, als Sie von den Grafen von Weida erbaut wurde. Seitdem hat die Burg mehrere Besitzer gewechselt und ist mehrfach zerstört und wieder aufgebaut worden. Die letzte größere Erneuerung erfuhr die Burg im Jahr 1705, als sie im Auftrag des Grafen Friedrich Wilhelm von Schmettau errichtet wurde.

Heute befindet sich die Burg Breitenstein auf dem Gebiet der Gemeinde Breitungen und ist eines der meistbesuchten Sehenwürdigkeiten in Thüringen.

Bau der Burg Breitenstein

Die Burg ist auf einem natürlichen Höhenvorsprung an einer strategisch günstigen Stelle errichtet worden. Aufgrund der hervorragenden Lage und des atemberaubenden Ausblicks konnte die Burg vor Angriffen geschützt und neuen Gefahren rechtzeitig vorgebeugt werden.

Der Ursprungsbau der Burg Breitenstein bestand aus einem Festungsturm, der auf einem nach Norden zugespitzten Höhenvorsprung errichtet worden ist. Der Turm wurde dann mit weiteren Gebäuden und Befestigungsanlagen erweitert, die ein Inneres und ein Äußeres Burgtor sowie einen Wehrgang und eine Zisterne beinhalteten.

Siehe auch
Flug Mit Hund Buchen: 10 Tipps, die Du Kennen Musst, um Stressfrei zu Reisen

Veranstaltungen auf der Burg Breitenstein

Auch heute noch ist die Burg Breitenstein ein beliebtes Ausflugsziel und wird für viele interessante Veranstaltungen genutzt. Jedes Jahr finden verschiedene Feste und Events statt, die den Besuchern ein einmaliges Erlebnis bieten. Es gibt zahlreiche Konzerte, Theateraufführungen, Kunstausstellungen und kulinarische Veranstaltungen.

Zudem wird die Burg Breitenstein gerne als Veranstaltungsort für private Feiern und Hochzeiten genutzt. Mit einem fantastischen Ausblick und einer einzigartigen mittelalterlichen Atmosphäre ist die Burg der perfekte Ort, um einen unvergesslichen Tag zu verbringen.

Der Außenbereich der Burg Breitenstein

Die Burg Breitenstein ist neben ihrer einzigartigen Lage auch für ihren schönen Außenbereich bekannt. Umgeben von einer gepflegten grünen Landschaft und einer harmonischen Parkanlage ist die Burg ein wahrer Hingucker.

Auf dem Gelände der Burg befinden sich zudem einige weitere Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der alte Brunnen mit dem Wappen der Grafen von Schmettau und eine alte Kapelle aus dem 16. Jahrhundert, die sich im Besitz des Landkreises Ilm-Kreis befindet.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die Burg Breitenstein ist das ganze Jahr über zugänglich. Der Eintritt ist abhängig von der jeweiligen Veranstaltung, für die Sie Ihre Burg besuchen möchten. Es können Eintrittskosten für einzelne Veranstaltungen oder ein Tagesticket für mehrere Aktivitäten auf dem Gelände anfallen.

Anfahrt und Anreise

Die Burg Breitenstein ist mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar. Mit dem Auto benötigt man vom Bahnhof Ilmenau aus etwa 10 Minuten.

Vom Bahnhof aus können Sie auch den Bus nehmen, der Sie direkt zur Burg bringt. Alternativ können Sie auch einen Taxiservice nutzen, der Sie zu Ihrem Zielort bringt.

Siehe auch
Erleben Sie die Magie des Tiergartens Nordkirchen: Eine unvergessliche Reise!

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Wenn Sie nach Ihrem Besuch auf der Burg Breitenstein noch mehr sehen möchten, gibt es in der Umgebung einige weitere Sehenswürdigkeiten und historische Orte zu entdecken. In der näheren Umgebung der Burg gibt es z.B. die imposante Michaeliskirche, den schönen Landschaftspark Schmücke und die alte Ruine der Nördlinger Burg.

Wer noch mehr erleben möchte, kann einen Ausflug ins benachbarte Thüringer Wald machen und die wunderschönen Wälder und Berge erkunden.

Fazit: Lassen Sie sich von der Schönheit der Burg Breitenstein in Verzückung versetzen

Die Burg Breitenstein ist ein wahres Highlight im Thüringer Land. Mit ihrer spektakulären Lage, den interessanten Veranstaltungen und der einzigartigen mittelalterlichen Atmosphäre zieht sie Besucher aus der ganzen Welt an. Auch wenn Sie nur wenig Zeit haben, lohnt sich ein Besuch auf der Burg Breitenstein und eine Reise in die Vergangenheit.

Die Burg Breitenstein ist ein wahres Juwel des Thüringer Waldes und ein Ort der Inspiration. Lassen Sie sich von der Schönheit der Burg in Verzückung versetzen und genießen Sie einen Tag voller Abenteuer.

Veröffentlicht von Luise

Hey ich bin Luise und schreibe hier alles zum Thema Reisen. Mein Ziel ist es, eines Tages alle Länder der Welt besucht zu haben. Begleite mich dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert